GWD setzt auf eigene Jugend

GWD setzt auf eigene Jugend

Gleich zwei A-Jugendspieler aus den eigenen Reihen werden zur kommenden Saison mit Verträgen für die Bundesliga-Mannschaft ausgestattet. Fynn Hermeling unterschreibt bis 2023, Florian Kranzmann bis 2024.

Der 18-jährige Fynn Hermeling, der seit vier Jahren für den Nachwuchs der Grün-Weißen im linken Rückraum aufläuft, erhält einen Vertrag über zwei Spielzeiten. „Ich bin in Minden geboren und aufgewachsen. Es war schon immer mein Traum für meine Geburtsstadt in der Bundesliga aufzulaufen. Ich freue mich auf die Möglichkeiten die der Verein jungen Spielern bietet“, so Hermeling.

Ebenfalls aus dem eigenen Nachwuchs der Grün-Weißen stößt Florian Kranzmann ab der kommenden Spielzeit zum Bundesliga-Kader dazu. Der Linksaußen kam 2015 in der C-Jugend nach Minden. Ausschlaggebend für seinen damaligen Wechsel waren für ihn die Kombination aus Training und Schule, sowie die schrittweise Heranführung an den Profibereich. Der 18-Jährige unterschreibt einen 3-Jahresvertrag. „GWD Minden ist für mich eine große Chance direkt Teil der Bundesliga-Mannschaft zu sein und mich weiterhin optimal individuell weiterentwickeln zu können.“

Auch Frank von Behren ist glücklich, dass die beiden Jugend-Nationalspieler aus den eigenen Reihen auch in Zukunft bei GWD Minden spielen werden. „Dass wir mit Florian und Fynn zwei Jugendspieler aus den eigenen Reihen mit Anschlussverträgen für die kommende Saison ausstatten konnten, macht mich sehr glücklich. Florian und Fynn sind herausragende Talente in ihrer Altersklasse und verfügen über großes Potential. Wir freuen uns, dass wir die beiden in ihrer weiteren Entwicklung begleiten und unterstützen können!“

Letzte News

  • 15 Jan
    110 ist nur für Notrufe

    Für Nachfragen rund um die geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Mühlenkreis sollte nicht der Polizei-Notruf 110 genutzt werden.

  • 07 Jan
    Ausgangsbeschränkung im Kreis wird ausgesetzt

    Nach kurioser Ansage von Minister Laumann bei Markus Lanz im ZDF hebt der Kreis die Ausgangssperre auf.

  • 21 Dec
    GWD setzt auf eigene Jugend

    Gleich zwei A-Jugendspieler aus den eigenen Reihen werden zur kommenden Saison mit Verträgen für die Bundesliga-Mannschaft ausgestattet. Fynn...